Heute spinnen wir!

Bei den Deutsch-Arbeitsblättern aus der Schule waren heute zwei zum Thema Reimformen dran. Dabei bin ich über ein Spinn-Gedicht gestolpert, das ich noch nicht kannte – und dabei ist es von Brentano! Die komplette Version kann man auf Wikipedia lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Spinnerin_Nachtlied

Das Gedicht haben wir zum Anlass genommen, auch mal wieder die Spindeln hervorzukramen. Vielleicht mache ich demnächst mal ein paar Anleitungs-Videos zum Spinnen!?

Die Geduld beim Spinnen hielt sich mal wieder in Grenzen. Hier wird schon gezwirnt. Beim Zwirnen werden zwei (oder mehr) gesponnene Fäden zu einem stabilen Garn verdreht.

Und anschließend haben wir auf der Wiese eine Runde Mölkky gespielt. Kann ich sehr empfehlen! Macht uns auch mehr Spaß als Kubb / Wikingerschach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: